03841 - Geschichten meiner Stadt Wismar

Was darf auf keinen Fall fehlen, wenn du auf Reisen gehst?

„Tja, um das zu beantworten muss ich erstmal loswerden, warum ich auf Reisen gehe. Da hat ja jeder so seine eigenen Motive. Also ich möchte etwas Neues erleben. Faul am Strand liegen kann ja jeder. Ist sicher auch mal schön, aber spätestens nach zwei Tagen würde es mich wieder wegziehen, Orte entdecken, neue Menschen kennenlernen, Kulturen erleben.

Ich bin von Natur aus absolut neugierig, gehe mit offenen Augen durch die Welt und bin doch auch relativ leicht zu begeistern. Somit liegt es wohl auf der Hand, was mir auf Reisen nicht fehlen darf! Eine Kamera. Oder alternativ ein foto- und videoaufnahmefähiges Smartphone. Ich muss die Dinge, die ich sehe immer festhalten können, damit die schönen und sicher auch manchmal lustigen Momente nie vergehen und zu ewigwährenden Erinnerungen werden. Was kann es schöneres geben, als nostalgisch und verträumt in alten Alben zu stöbern und alles noch einmal Revue passieren zu lassen? Zurückzublicken auf Erlebnisse, die frei von Alltag, Stress und schlechtem Wetter waren – im besten Fall… Ich schweife ab.

Gut, was bei mir außerdem nie fehlen darf, ist ein gutes Buch für entspannte Momente, oder wenn man nachts nicht schlafen kann – was in fremden Betten ja durchaus mal passieren kann. Hierbei möchte ich noch eines loswerden [Achtung: Schleichwerbung!]: Wo ‚Fitzek‘ draufsteht, ist Gutes drin!

Damit wäre dann wohl alles Wichtige gesagt, ich wünsche allen eine gute REise und ausschließlich schöne Erinnerungen!“



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Werbung hilft, diese Seite am Leben zu halten. Danke für deine Unterstützung.